Verbraucherdarlehen – Kündigung ohne Vorfälligkeitsentschädigung

August 8, 2018

Nicht selten kommt es vor, dass uns Mitglieder Finanzierungskonzepte zur Prüfung vorlegen, die wir für ungeeignet halten.
Bei Verbraucherkreditverträgen hatten wir in der Vergangenheit die Chance, den sogenannten „Widerrufsjoker“ zu nutzen, um Klienten die Rückabwicklung ungünstiger Verträge zu ermöglichen. Es basiert auf Fehlern in der Widerrufsbelehrung, die es dem Darlehensnehmer erschweren, von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Seit Wegfall dieses Rechts sind viele Berater der Meinung, dass ihre Klienten an ungünstige Verbraucherimmobiliendarlehensverträge gebunden sind.

Das muss nicht so sein! Denn Verbraucher-Immobilienkreditverträge müssen seit 2010 neben den Pflichtangaben (z. B. Zinssatz, Laufzeit, …) auch Angaben zum Kündigungsrecht des Darlehensnehmers beinhalten. Erfahrungsgemäß sind solche Hinweise – selbst bei Großbanken – unvollständig und deshalb fehlerhaft. Auffällig ist, dass gerade die Kreditinstitute, die aufgrund korrekter Widerrufsbelehrungen wenig Aufwand mit dem Widerrufsjoker hatten, unvollständig über Kündigungsrechte aufgeklärt haben (z. B. Deutsche Bank, Commerzbank, …). Wird der Verbraucher nicht gesetzeskonform über seine Kündigungsrechte informiert, kann er den Darlehensvertrag kündigen, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich bzw. Ihren Klienten zu helfen, sich aus ungünstigen Verträgen zu lösen, Umschuldungen einzuleiten und damit Zinsaufwendungen einzusparen.

Ob die Bedingungen für eine solche Vertragskündigung vorliegen, überprüft unser Kooperationspartner, die Financial Advices GmbH, gern in einer unentgeltlichen Ersteinschätzung. Erkennen sie die Möglichkeit, dass der Darlehensnehmer sich aus dem Vertragsverhältnis lösen kann, unterstützt das Team der Financial Advices mit seinen Kooperationsanwälten Darlehensnehmer bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche. Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand:

– er kann seine Kredite zu aktuell historisch günstigen Konditionen umschulden und
– muss keine Vorfälligkeitsentschädigung entrichten.

Fragen? Das Team der Financial Advices GmbH erreichen Sie unter 0551 998580.